Serenade in der Au 2015

Was für ein wunderbarer Sommerabend! Kaum hatten wir die ersten Lichter in der Au angezündet, kamen die ersten Besucher an den Auweiher, zum Teil schwer beladen mit Picknick-Körben, Decken und Stühlen. Zum gemütlichen Picknick gab es auch frisch Gegrilltes und Wein, bevor mit der einsetzenden Dämmerung die Serenade begann.

Das Bläserquintett Windcraft verzauberte die Au gekonnt in einen Konzertsaal, dieses Jahr mit dem Thema „Spanien“, wobei spanische Komponisten gespielt wurden, aber zum Beispiel auch Teile der Oper „Carmen“. Viele hundert Weilheimer hatten den Weg in die Au gefunden und genossen in großer Ruhe das Musikvergnügen.

Um 11 Uhr in der Nacht flanierten alle Zuhörer nach mehreren Zugaben durch die zauberhaft beleuchtete Au nach Hause, um 1 Uhr sah die Au wieder aus wie immer in der Nacht…. einsam und dunkel, der Zauber war vorbei. Schauen Sie bitte auch in die Bildergalerie.
Friederike Vogel