10. Januar 2017 Neujahrsempfang

Am 10. Januar 2017 fand der Neujahrsempfang im Gemeindehaus der Evangelischen Apostelkirche statt. Der Vorsitzende Tillman Wahlefeld eröffnete die Veranstaltung mit den besten Wünschen für das Jahr 2017 und versicherte, dass die Bürger für Weilheim und ihre Stadtratsfraktion auch in diesem Jahr alles daran setzen, Weilheim als attraktive Wohn- und Geschäftsstadt weiter zu entwickeln. In seiner Neujahrsrede führte der Vorsitzende unter anderem zur Dreifachsporthalle folgendes aus:

„Trotzdem hat uns als Fraktion Bürger für Weilheim, wie für mich als Sportreferent, der Neubau, der ohne Abrede erforderlich ist, nicht nur für den Vereinssport, sondern auch für die zunehmenden Anliegen von etwa den Kinderhorten und Kindertagesstätten, dem Wachsen unserer Stadt allgemein Rechnung trägt,  keine Ruhe gelassen.

So haben wir die positiven Informationen der um 1,9 Mio höheren Schlüsselzuweisungen, als geplant – der aufmerksame Leser konnte dies kurz vor Weihnachten in der Zeitung erfahren – sowie die Tatsache, dass auch die Kreditermächtigung von 3 Mio in 2016 nicht in Anspruch genommen werden musste, veranlasst, einen Antrag bei der Stadt zu stellen, nochmals zu überprüfen, ob sich unter diesen neuen Voraussetzungen der Neubau einer Dreifachsporthalle wenn nicht 2017, so doch für 2018 und 2019 darstellen lässt. Seien wir gespannt auf das Ergebnis und die Diskussionen dazu.“

Bürgermeister Markus Loth stellte neben dem Thema der Ortsumfahrung die weiteren Projekte, die die Stadt bereits in Angriff genommen hat und noch plant, vor. Der Fraktionsvorsitzende, Dr. Claus Reindl, rundete mit seinem Bericht aus der Stadtratsfraktion den Reigen der Referenten ab. Im Anschluss erhielten drei Organisationen der Stadt Geldspenden zur Unterstützung ihrer Arbeit. Die Apostelkirche (für die neuen Glocken), Gerhard Trautinger (für den Mittagstisch in der AWO-Stube) und Netz gegen sexuelle Gewalt erhielten je einen Betrag von 800 Euro überreicht. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung durch die – durch Grippe reduzierte – Gruppe Accoustic Passion. Zahlreiche Vertreter der in Weilheim beheimateten Vereine und Institutionen und viele Bürger aus Weilheim nahmen an dieser Veranstaltung teil. Nach den Vorträgen wurde das Buffet frei gegeben und die anwesenden Gäste tauschten sich in vielen Einzel- oder Gruppengesprächen aus.