Unbenannte Person

55 Jahre
verheiratet; 3 Kinder
Beruf:
Zahntechnikerin

Ehrenamtliche Tätigkeiten:
Mitglied im Bausausschuss
Mitglied im Kuratorium Jugendhaus "Come in"
Referentin für Senioren
Mitglied der AG Alleinerziehende und Familien in Problemlagen des "Familienbündnisses Weilheim"
Gründungsmitglied des Vereins "Lichtkunst Weilheim"
Sprecherin der Sparte Krippen des "Heimat und Trachtenvereins Weilheim"
Mitorganisatorin der Benefizaktion für die "Heilig-Geist-Spitalkirche"

Als Seniorenreferentin der Stadt Weilheim sehe ich mich als Vermittlerin zwischen den Belangen dieser Bevölkerungsgruppe und der Stadtpolitik. Wichtig ist mir dabei, die Entscheidungen nicht für, sondern mit den Seniorinnen und Senioren zu treffen. Deshalb ist es für mich persönlich von Bedeutung, Kontakte zu unseren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu knüpfen und im direkten Gespräch ihre Wünsche und Anregungen aufzunehmen.

Um den unverwechselbaren Charakter meiner Geburtstadt zu erhalten , aber gleichzeitg die Stadt nachhaltig zu entwickeln, setze ich mich für ein maßvolles Wachstum Weilheims ein.

Dass mir die Förderung des kulturellen Angebots in unserer Stadt als ein Aspekt ihrer Attraktivität am Herzen liegt, spiegelt sich auch in meinen ehrenamtlichen Tätigkeiten wieder.

Bei den Bürgern für Weilheim schätze ich das harmonische Miteinander, den Teamgeist und die sachorientierte, parteifreie Arbeit für unsere Stadt und ihre Bewohnerinnen und Bewohner.

Privat schöpfe ich Kraft in meinem Garten und genieße die Schönheit der Pflanzenvielfalt. Ich bin begeisterte Tänzerin, liebe den Spoirt in der Natur und nutze mein handwerkliches Geschick um schöne Dinge entstehen zu lassen. Zudem reise ich gerne in Städte und Metropolen, um dort Kunst- oder Musikveranstaltungen zu besuchen.